Beratungsnetzwerk gegen Ideologien
der Ungleichwertigkeit und für demokratische Teilhabe

Debatte: Soll man mit Neonazis reden?

Posted: August 25th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

Simone Raffael von der Amadeu-Antonio-Stiftung sagt nein. Wir von Schau HIN sagen: Finden wir gut! Und weiter sagt Frau Raffael: „Wichtig ist, dass Rassismus und Hass nicht unwidersprochen stehen.“

Ein ganz klares Nein – mit Neonazis redet Simone Rafael von der Amadeu Antionio Stiftung nicht. Solange die nur pöbeln, bedrohen und niederschreien wollen. Allerdings argumentiert sie gegen ihre Positionen.

Read the rest of this entry »


Opferberatung verurteilt Relativierung rechter Gewalt durch Thüringer AfD-Fraktion

Posted: August 24th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

„Auf Antrag der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag findet heute eine Plenarsitzung statt, die sich mit der Neuausrichtung des „Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“ beschäftigen soll. In dem Antrag wirft die AfD-Fraktion der Opferberatung ezra „politische Propaganda“ vor, sie veröffentliche falsche Zahlen. Ezra wird vom Landesprogramm gefördert.

Read the rest of this entry »


Mobit-Vorsitzender: „Ruhiges Hinterland für Neonazis“

Posted: August 24th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

„Sandro Witt wirft den Behörden vor, rechtsextreme Events zu verschweigen und so die Bemühungen der Zivilgesellschaft zu konterkarieren.

Read the rest of this entry »


Unerträgliche Hetzkampagnen

Posted: August 17th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

PE vom 11.08.2016: Stoppt die unerträgliche rechte Hetzkampagne gegen die Amadeu Antonio Stiftung

„Der Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt VBRG verurteilt die verleumderische, sprachlich gewaltvolle und menschenverachtende rechte Hetze gegen die Amadeu Antonio Stiftung. Die Mitglieder des Verbandes erklären sich solidarisch mit den Kolleg_innen, deren Engagement gegen Neonazismus, Rassismus, Antisemitismus und für eine gelebte demokratische Kultur sie sehr schätzen.

Read the rest of this entry »


RechtsRock-Großveranstaltung in Kirchheim

Posted: August 17th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

Pressemitteilung MOBIT, 16. August 2016

„Am kommenden Samstag, den 20.08.2016 wird in Kirchheim das fünfte neonazistische Open Air diesen Jahres auf dem Außengelände stattfinden. Mobilisiert wird für das Konzert durch den Kern der Neonazi-Szene aus Thüringen. Bereits seit Mitte Mai kursierten im Internet erste Ankündigungen für ein „Open Air“ mit dem Titel „Rock gegen Überfremdung“. Ungewöhnlich war, dass Veranstalter und Ort ungenannt blieben. Dies zeigte bereits, dass die organisierte Neonazi-Szene wenig Interesse an der Veröffentlichung des Veranstaltungsortes hatte. Offenbar will man ungestört bei menschenverachtender Musik feiern. Read the rest of this entry »


Martina Renner stellt Anfrage zur Identitären Bewegung – Kontakte zur AfD

Posted: August 9th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

„Martina Renner fühlt sich bestätigt. Die Identitäre Bewegung ist sehr wohl organisiert – und das nicht nur im Internet. „Was sich aber im Internet abspielt und nicht klar abgrenzbar ist, das wird vom Verfassungsschutz nicht als organisiert begriffen“, kritisiert Renner. …“  WEITERLESEN

Read the rest of this entry »


Ungleichheit schon in der Kita bekämpfen

Posted: August 9th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

„Im Ruhrgebiet lebt mehr als jedes vierte Kind von Hartz IV, Migranten sind fast doppelt so häufig von Armut betroffen. Oft sind diese Kinder auch bei der Bildung benachteiligt. Bochum testet jetzt einen neuen Ansatz.

Read the rest of this entry »


Flüchtlingsrat fassungslos über Bedingungen in Meininger Sammelunterkunft

Posted: August 9th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

„Schäbigste Unterbringung, Flüchtlingsrat von Landrat mit Hausverbot bedroht

„Wir sind entsetzt über die schäbige Unterbringung der Flüchtlinge in der ehemaligen Meininger Mehrzweckhalle. Was einen Landkreis dazu bewegt, Menschen in solcher Form zu behandeln, ist für uns in keinster Weise nachvollziehbar und unwürdig. Immer wieder hört der Flüchtlingsrat, dass diese Halle insbesondere als „Abschreckungs-“ oder „Straf“ – Halle fungiere. Wir fordern die sofortige Schließung der Halle und eine gute Unterbringung für die Bewohner*innen“, so Nathanael Falk vom Flüchtlingsrat Thüringen e.V.

Read the rest of this entry »


Amadeu-Antonio-Stiftung über Thügida und Sügida

Posted: August 9th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

Pegida, quo vadis? Heute: Thüringen

„In Thüringen gibt es „Thügida“ – und ist fest in der Hand der extremen Rechten. Statt um Islamfeindlichkeit ging es um Flüchtlingsfeindlichkeit. In einer losen Serie betrachtet die Amadeu Antonio Stiftung auf netz-gegen-nazis.de die „Gidas“ der Bundesländer – auch unter Gender-Aspekten.

Oliver Saal interviewte zur Situation in Thüringen einen Mitarbeiter des Vereins „Mobit – Mobile Beratung in Thüringen – Für Demokratie – Gegen Rechtsextremismus“.

Read the rest of this entry »


Flüchtlingsrat fordert dringend Schließung von Massenunterkünften und Nachqualifizierung des Personals

Posted: Juli 22nd, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

PRESSEMITTEILUNG Flüchtlingsrat e.V., 20.07.2016

Für Thüringer Flüchtlingsunterkünften gelten wieder die Mindeststandards – Flüchtlingsrat fordert dringend Schließung von Massenunterkünften und Nachqualifizierung des Personals

Der Thüringer Flüchtlingsrat begrüßt, dass die am 17. August 2015 ausgesetzten Mindeststandards in Thüringer Gemeinschaftsunterkünften wieder gelten. Wie das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz kürzlich in einem Schreiben bekannt gab, sind die Mindeststandards bis zum 30. September 2016 wieder umzusetzen. Read the rest of this entry »