Beratungsnetzwerk gegen Ideologien
der Ungleichwertigkeit und für demokratische Teilhabe

PARITÄTISCHER und ZWST: Gemeinsam für Stärkung der Demokratie und Vielfalt in Thüringen – Kooperation vereinbart

Posted: Februar 8th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein | No Comments »

Neudietendorf, 8. Februar 2017.

Gemeinsam Ausgrenzung und Diskriminierung in Thüringen entgegentreten – das ist das Ziel einer Kooperationsvereinbarung, die heute vom Direktor der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, Benjamin Bloch und dem Landesgeschäftsführer des PARITÄTISCHEN, Stefan Werner, unterzeichnet wurde.

PARITÄTISCHER mit dem Projekt „Schau HIN vor Ort“ und ZWST mit ihrem langjährigen Fachprojekt „Perspektivwechsel plus“ wollen gemeinsam Maßnahmen zur Stärkung der Demokratie und Vielfalt in Thüringen umsetzen. „Das ist gerade wichtig in einer Zeit, in der die deutsche Erinnerungskultur gezielt von Rechtspopulisten in Frage gestellt wird, einer Zeit, in der auch zunehmend Ressentiments geschürt werden – gegen Andersdenkende, Andersgläubige und Andersaussehende“, so Stefan Werner anlässlich der Unterzeichnung. Beide Partner waren sich darin einig, dass die demokratischen Errungenschaften in unserem Land jeden Tag neu gegen rechtsextremistische und rechtspopulistische Tendenzen verteidigt werden müssen. Die Kooperation zwischen PARITÄTISCHEM und ZWST soll dazu ein Baustein sein.

Lesen Sie weiter unter:

https://www.paritaet-th.de/2017/02/08/presse/pressemeldungen/paritaetischer-und-zwst-gemeinsam-fuer-staerkung-der-demokratie-und-vielfalt-in-thueringen-kooperation-vereinbart